Verwendung von Chrome Scraper beim Web Scraping: Semalt-Tipps

Ein Web Scraper ist ein Programm zum Extrahieren von Daten von Websites. Extrahierte Daten werden später als CSV-Datei (Comma Separated Values) oder in einer Excel-Tabelle gespeichert. Das Abrufen genauer Daten aus dem Internet mithilfe manueller Techniken kann eine mühsame Aufgabe sein. Die Lösung ist Web Scraping. Nach der Installation von Web Scraper in Ihrem Chrome-Browser müssen Sie sich nur entspannen, während der Scraper Daten für Sie extrahiert.

Für IT-Anfänger zielt das Scraping von Webdaten , auch als Content Scraping bezeichnet, darauf ab, unstrukturierte und halbstrukturierte Daten im Web in strukturierte Daten umzuwandeln. In den letzten Wochen wurde ein detailliertes Tutorial veröffentlicht, das Webmastern die Verwendung von Chrome Web Scraper erklärt. Beim Scraping werden Daten aus dem Web gesammelt und zur späteren Verwendung gespeichert.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie andere Scraped-Daten als den Zugriff auf die Scraped-Daten unter "Sitemap" verwenden. Ein Tutorial zum Thema "Verwenden einer Chrome-Erweiterung für Web-Scraper zum Extrahieren von Daten aus dem Web" hilft Ihnen zunächst dabei, die Web-Scraper besser zu verstehen. Das Tutorial ist kostenlos im Internet verfügbar.

So exportieren Sie Scraped-Daten in eine CSV-Datei

Das Extrahieren von Webdaten war noch nie so einfach. Das Verständnis des Konzepts ist alles, was zählt. Klicken Sie zunächst auf die Option "Sitemap (awesomegifs)" und wählen Sie "Daten als CSV exportieren". Scrollen Sie durch die angebotenen Optionen und wählen Sie "Jetzt herunterladen". Wählen Sie Ihren idealen Speicherort aus, um Ihre extrahierten Daten in einer CSV-Datei abzurufen.

Ihre CSV-Datei sollte aus einer als GIFs bezeichneten Spalte und einigen Zeilen bestehen. Die Gesamtzahl der Zeilen wird durch die Anzahl der abgekratzten URLs bestimmt.

So importieren Sie Scraped-Daten in eine MySQL-Tabelle

Nachdem Sie Ihre CSV-Datei mit den aus dem Web extrahierten Daten erhalten haben, ist das Erstellen einer MySQL-Tabelle eine Do-it-yourself-Aufgabe. Erstellen Sie zunächst eine neue MySQL-Tabelle mit dem Namen "awesomegifs". Die Tabelle sollte dieselbe Struktur wie Ihre CSV-Datei haben. In diesem Fall sind nur zwei Spalten erforderlich. Eine Spalte besteht aus den IDs und den anderen Spalten-URLs.

Ersetzen Sie den Pfad der CSV-Datei durch Ihren generierten Pfad und führen Sie Ihren SQL-Befehl aus. Inzwischen sollten Sie alle URLs aus Ihrer CSV-Datei in Ihre neu erstellte MySQL-Datenbank aufgenommen haben.

Zum Erstellen einer Website werden verschiedene Layouts verwendet. Mit dem Wissen über die Verwendung von Chrome Web Scraper in beiden Tutorials sollten Sie in der Lage sein, Daten von verschiedenen Websites herauszufinden und zu extrahieren. Um das Web-Scraping gründlich genießen zu können, müssen Sie die Grundlagen der Programmierung verstehen. Verwenden Sie in den meisten Fällen den Code "STRG + U", um die Attribute Ihrer Zieldaten auf Webseiten zu identifizieren.

Tools zum Extrahieren von Webdaten werden für das Scraping in kleinem Maßstab empfohlen. Wenn Sie daran arbeiten, Wettbewerbsinformationen zu erhalten, wird empfohlen, einen Web-Scraping-Service zu beauftragen. Die Einhaltung der rechtlichen Aspekte des Schabens ist von größter Bedeutung. Einige E-Commerce-Websites beschränken die Extraktion von Daten von den Websites. In den oben beschriebenen Handbüchern erfahren Sie, wie Sie Scraped-Daten in eine CSV-Datei und eine MySQL-Tabelle exportieren.